Das ist David Müller Programming professional Javascript while staying sane

Von David Müller am 18.02.2012
img

... war das Thema des Javascript Workshops für Webentwickler, den wir am vergangenen Samstag ausrichteten. Das Zielpublikum: Webentwickler, die bereits mit Javascript arbeiten können und ihre Javascript Fähigkeiten auf das nächste Level heben wollten.

Ich erklärte den Teilnehmern die grundlegenden Mechaniken der Sprache und darauf aufbauend Best Practices, um mit Javascript außergewöhnliche Projekte realisieren zu können, ohne den Verstand zu verlieren. Themen waren:

  • Funktionen vs. Objekte – was ist der Unterschied?
  • Objektkonstruktoren und Prototypen
  • Closures und der Variablenscope in Javascript
  • Das Schlüsselwort ‘this’ und seine ungewöhnliche Bedeutung
  • Asynchrone Best Practices
  • Objektorientierte Programmierung in Javascript
  • Load-time Performance und runtime Performance nach Parreto

Ich danke allen Teilnehmern für den schönen Workshop und freue mich schon auf das nächste Mal.

Die Präsentation

Die Präsentation, an der sich der Workshop entlangbewegte, wurde mit Prezi realisiert. Ein Experiment, das sich gelohnt hat: meiner Ansicht nach ist Prezi (oder ein System wie Prezi) die Zukunft der Präsentation. Aber sehen Sie selbst:

Die ganze Präsentation können Sie sich auch direkt auf Prezi ansehen.

Wissensdurst bekommen?

Wollen Sie sich oder Ihre Webentwicklungsabteilung auf das nächste Javascript Level heben? Dann rufen Sie an!

Was denken Sie?

Ich freue mich über jedes Feedback zur Präsentation. Außerdem finde ich spannend, was Sie von Prezi halten – ist es die Präsentationstechnik der Zukunft oder nur effektlastige Augenwischerei?

Weiterempfehlen:
Diskutieren:

Unser kleines Geschenk:
Incloud Ping

Unser Newsletter informiert Sie alle 2 Monate über unsere Ansichten zu den relevantesten digitalen Themen.

Wir langweilen Sie nicht und liefern Ihnen mit jedem Ping einen kleinen digitalen Aha-Moment. Ihre Zeit ist wertvoll, wir werden sie nicht verschwenden. Versprochen.

Jetzt abonnieren! Spannend, gratis & jederzeit abmeldbar. Was gibt es da schon zu verlieren?