Das ist Lisa Reichardt Ready, Set, GO: So war der Merck Firmenlauf 2017

Von Lisa Reichardt am 12.06.2017
img

Beste Apps. Bestes Team. Bestes Leben - unter diesem Motto haben wir uns unsere Laufschuhe geschnappt und sind energiegeladen an den Start des Merck Firmenlaufs 2017 getreten.

Wie schon 2015 lief es bei Incloud - auch beim diesjährigen 6. Merck Firmenlauf am 17. Mai 2017 bei sonnigen 28°C. Der Firmenlauf erstreckte sich über 5km und führte uns durch einige schöne grüne Fleckchen, die Darmstadt so zu bieten hat. Und die letzten Meter verliefen sogar durch das Stadion am Böllenfalltor. Auch in diesem Jahr haben wir mit großer Vorfreude auf den Merck Firmenlauf geblickt. Warum? Das Event macht uns einfach unfassbar viel Spaß und noch viel mehr im Team. In den Köpfen bleibt eine schöne gemeinsame Erinnerung, die verbindet.

Auch wenn wir im ganz normalen Office-Alltag bereits ein eingespieltes Team sind, hat das gemeinsame Training vorab auch etwas ganz tolles zu bieten: Es stärkt den Teamgeist, auch außerhalb des Incloud-Büros und holt das Beste aus jedem heraus. Es wurde angefeuert und motivierende Worte ausgesprochen, was das Zeug hält. Und fest steht, dass so ein lässiger Lauf die Gesundheit fördert. Apropos Gesundheit - warum wir im Incloud-Büro auf Vitaminbar statt Candy bar setzen, erfährst du im vorherigen Blogartikel. Reinschauen lohnt sich!

Fast 3000 Läufer nahmen am Merck Firmenlauf 2017 teil. Der schnellste männliche Läufer aus dem Incloud-Team war unser Entwickler Dmytro: Er lief die 5km in stattlichen 22 Minuten. Mit voller Girl Power war Vanessa mit 28 Minuten die schnellste Läuferin aus dem Incloud-Team. Aber auch das restliche Team erreichte mit tollen Zeiten, darunter auch persönliche Bestzeiten und starkem Willen die pinke Ziellinie.

Nach dem erfolgreichen Lauf luden die sommerlichen Temperaturen gerade dazu ein, den restlichen Abend gemeinsam im Herrengarten bei angenehmer Atmosphäre und netten Gesprächen ausklingen zu lassen. Noch entspannt die Frisby durch die Lüfte schweben lassen und ein kühles Bier genießen mit einem tollen Team? Das ist wahrlich ein schönes Leben.

Ganz egal ob wir im nächsten Jahr die unter-20-Minute-Grenze knacken: Es geht bei diesem Lauf gar nicht darum unter den ersten zu sein, sondern um gemeinsam als Team zu laufen. Seite an Seite - und das nicht nur auf dem Weg zur Kaffeemaschine oder der Vitaminbar. In diesem Sinne: Es war ein absolut toller Lauf mit noch tolleren Menschen. Wir freuen uns auf 2018!

Weiterempfehlen:
Diskutieren:
Unser kleines Geschenk:
Incloud Ping

Unser Newsletter informiert Sie alle 2 Monate über unsere Ansichten zu den relevantesten digitalen Themen.

Wir langweilen Sie nicht und liefern Ihnen mit jedem Ping einen kleinen digitalen Aha-Moment. Ihre Zeit ist wertvoll, wir werden sie nicht verschwenden. Versprochen.

Jetzt abonnieren! Spannend, gratis & jederzeit abmeldbar. Was gibt es da schon zu verlieren?