Das ist Lisa Reichardt Was sind die Gewinnerstrategien für den Mittelstand? Steffen spricht über Digitalisierung beim Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Von Lisa Reichardt am 03.07.2017
img

Der Landesverband Hessen des Wirtschaftsrates der CDU e.V. lud neulich zur Veranstaltung Digitalisierung: Die Gewinnerstrategien für den Mittelstand in Darmstadt ein.

Unser Geschäftsführer Steffen sprach über die Gewinnerstrategien für den Mittelstand und wie Unternehmen diese nutzen. Das Pendant zu Steffens Vortrag lieferte Oliver Gangnus von der Online-Marketing & SEO Agentur Takevalue Consulting aus Darmstadt mit Erfolgsfaktor digitales Marketing: Wege zu Sichtbarkeit und Reichweite für den deutschen Mittelstand. Ein perfektes Duo mit spannenden Vorträgen, um dem Mittelstand die Digitalisierung und ihr Potential näher zu bringen. Und ihm ein Stück weit die Angst zu nehmen.

Die Digitalisierung

Gleich zu Beginn machte Steffen eins deutlich: Die Digitalisierung passiert jetzt und lässt sich nicht aufhalten - soweit sind sich die meisten Experten einig. Bei der Bewertung gehen die Meinungen aber auseinander: ist die Digitalisierung nun ein aus dem Silicon Valley gesteuerter Jobvernichter, der den Einzelnen nur noch zu einem Datenpunkt in der Big Data Cloud macht? Oder ist sie Wohlstandsstifter, Produktivitätsturbo und potentieller Wettbewerbsvorteil?

Amazon liefert bereits in Kanada, UK und den Niederlanden Pakete mit Drohnen aus, Google baut plötzlich autonom fahrende Autos und Hotels sind fast schon out - immerhin gibt es die Martkplatzplattform Airbnb. Und zur angesagten Airbnb Unterkunft fährt man heute mit Uber statt dem Taxi. Doch das erstaunlichste daran: Uber besitzt kein einziges Auto. Airbnb kein einziges Bett. Sie besitzen nur die Software und sind weltweit erfolgreich.

Marc oder Dieter - wer hat recht?

Diese Entwicklung lässt Marc Andreessen, Gründer von Netscape, zu einer deutlichen Aussage verleiten:

Das ist Marc.
"Software is eating the world."
Marc Andreessen, Gründer von Netscape

Der Wirtschaftsweiser Dieter Wermuth sieht das nicht ganz so dramatisch, ganz im Gegenteil:

"Von den Wundern der Digitalisierung ist bisher nichts zu sehen. Vielleicht ist es noch zu früh für ein abschließendes Urteil, aber wenn sie so große Effizienzgewinne mit sich bringt wie immer behauptet, müssten in den Zahlen doch zu mindestens erste Anzeichen zu erkennen sein. Sind sie nicht."
Dieter Wermuth, Wirtschaftsweiser
Das ist Dieter.

Nun stellt sich die Frage: Wer hat recht? Was ist wirklich durch die Digitalisierung zu gewinnen? Oder haben beide recht und die Digitalisierung bringt kein Wachstum, sondern verteilt nur um - in die Hände der Software-Unternehmen?

Beim Versuch, diese Frage zu beantworten, wird deutlich: der Mittelstand muss umdenken.

Fazit

Die Digitalisierung passiert in kleinen Schritten. Deshalb gab Steffen den Zuhörern am Ende seines Vortrages einen wichtigen Rat mit auf den Weg:

Das ist Steffen.
"Haben Sie keine Angst. Genau wie die großen Konzerne dieser Welt muss der Mittelstand sich an die neuen Spielregeln anpassen und schlichtweg ausprobieren. Es gibt keinen Digitalisierungs-Baukasten und keine Patentlösung, die man anwenden kann. Wichtig ist es, dass man bereit ist auch Fehler zu machen. Und genau aus diesen Fehlern kann man viel lernen, besser werden und seine individuelle Lösung für die Digitalisierung finden. Legen Sie los und probieren Sie aus, lernen Sie, werden Sie besser und vor allen Dingen: Bleiben Sie dran!"
Steffen Müller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Incloud Engineering GmbH

Oliver Gangnus von der Online-Marketing & SEO Agentur Takevalue Consulting hielt im Anschluss einen spannenden Vortrag über "Erfolgsfaktor digitales Marketing: Wege zu Sichtbarkeit und Reichweite für den deutschen Mittelstand" und lieferte das Pendant zu Steffens Vortrag.

Der Sprecher der Sektion Darmstadt Christoph Leichtweiß fand passende Worte zur Veranstaltung des Wirtschaftsrates der CDU e.V. und lobte die Referenten:

"Für die Teilnehmer waren die Vorträge sicherlich eine Art aufwachen und Neupositionierung der Sichtweise. Der Wirtschaftsrat und Ich als Sprecher der Sektion Darmstadt möchten Steffen und Oliver für die spannenden und lehrreichen Vorträge danken. Es war ein toller und informativer Abend in netter Atmosphäre."
Christoph Leichtweiß, Sprecher der Sektion Darmstadt und Geschäftsführer von YPOS Consulting GmbH
Das ist Christoph.
Weiterempfehlen:
Diskutieren:
Unser kleines Geschenk:
Incloud Ping

Unser Newsletter informiert Sie alle 2 Monate über unsere Ansichten zu den relevantesten digitalen Themen.

Wir langweilen Sie nicht und liefern Ihnen mit jedem Ping einen kleinen digitalen Aha-Moment. Ihre Zeit ist wertvoll, wir werden sie nicht verschwenden. Versprochen.

Jetzt abonnieren! Spannend, gratis & jederzeit abmeldbar. Was gibt es da schon zu verlieren?