Das ist Lisa Reichardt Lauf, Team Incloud, Lauf - so lief der Merck Firmenlauf 2018

Von Lisa Reichardt am 18.05.2018
img

Rein in die Sportklamotten, Laufschuhe an und unser Motto 'Beste Apps. Bestes Team. Bestes Leben.'' auf dem Rücken. Die Uhr schlug 19 Uhr an einem kühlen Frühlingsabend als wir beim diesjährigen Merck Firmenlauf am 16. Mai 2018 als starkes Team unter insgesamt 5000 Läufern an den Start getreten sind.

Wir lieben sportliche Herausforderungen

Wir müssen gleich zu Beginn zugeben: Obwohl wir dieses Jahr das gemeinsame Team-Training ein bisschen haben schleifen lassen, brodelte in uns der Teamgeist und wir waren voller Motivation und Freude auf das Event. Denn jedes sportliche Event ist für uns ein Highlight. Wir bei Incloud stehen nicht nur auf Herausforderungen im Projektalltag, sondern auch auf sportliche Herausforderungen. Nicht umsonst nehmen wir regelmäßig bei den härtesten Hindernisläufen wie Tough Mudder oder Strong Viking teil.

Doch zurück zum hindernis- und schlammfreien Merck Firmenlauf: Im letzten Jahr führte uns die fünf Kilometer lange Strecke bei heißen 28°C durch das Stadion am Böllenfalltor - in diesem Jahr starteten wir bei etwas kühleren Temperaturen am Darmstädter Messplatz und erreichten die Ziellinie im herrlich grünen Bürgerpark. Wie wär's: Sehen Sie sich die Strecke auf der interaktiven Google Map an, schnappen Sie sich Ihre Laufschuhe und laufen Sie sie einfach selbst nach:

Dmytro - der Flash bei Incloud

Wie auch im letzten Jahr sprintete unser Entwickler Dmytro wie Flash durch den Firmenlauf. Er toppte sogar seine Zeit von über 22 Minuten vom letzten Jahr und lief super schnelle 21:56! Einundzwanzig Minuten und sechsundfünfzig Sekunden - der absolute Wahnsinn!

Unsere Operations Managerin Lisa war die Superwoman des Incloud-Teams und bezwang die 5km lange Strecke bei ihrem ersten Firmenlauf in stolzen 28:03 Minuten. Insgesamt schafften einige aus dem Incloud-Team die Strecke in 24 Minuten. Deshalb sind wir stolz, dass wir auch mit einer weniger intensiven Vorbereitung, aber dafür mit unglaublich viel Power, Teamgeist und Wille, so gute Laufzeiten erzielen konnten - einfach großartig!

We made it

Der typische Incloud After-Run Abend

Zum gemütlicheren Teil des Abends dem After-Run trafen wir uns noch auf unserer spektakulären Dachterrasse, um bei einem kühlen Bier, saftigen Steak und tollen Gesprächen den Tag ausklingen zu lassen. Wir gratulieren jedem Einzelnen des Incloud-Teams zu seiner ganz persönlichen Leistung, denn jeder hat sein Bestes gegeben.

Aber was noch viel wichtiger ist: Wir sind wieder gemeinsam als Team gestartet und als Team haben wir den Erfolg gefeiert. Wir sind gespannt, welche Strecke uns in 2019 erwartet und freuen uns wieder eine tolle superheldenmäßige Leistung im Team zu vollbringen!

Weiterempfehlen:
Diskutieren:
Unser kleines Geschenk:
Incloud Ping

Unser Newsletter informiert Sie alle 2 Monate über unsere Ansichten zu den relevantesten digitalen Themen.

Wir langweilen Sie nicht und liefern Ihnen mit jedem Ping einen kleinen digitalen Aha-Moment. Ihre Zeit ist wertvoll, wir werden sie nicht verschwenden. Versprochen.

Jetzt abonnieren! Spannend, gratis & jederzeit abmeldbar. Was gibt es da schon zu verlieren?