Das ist Steffen Müller Agile Transformation for real: Rückblick auf die Real Life Scrum Night

Von Steffen Müller am 05.06.2019
img

Premiere: im April luden wir ein zur "Real Life Scrum Night", um unser gewonnenes Wissen aus der eigenen agilen Transformation zu teilen. Ohne Blabla, dafür mit relevanten Einblicken und Erkenntnissen aus einer agilen Organisation.

Sicher, Agilität und Scrum ist in aller Munde. Meistens sind es aber nur Lippenbekenntnisse, denn nur von ein paar Post-its an der Wand ist man noch nicht agil.

Das wollten wir für uns anders: Anfang 2018 stellten wir unser Unternehmen radikal um - von der klassischen Projektteam-Struktur zur agilen Organisation. Auf dem Weg kollidierte das Lehrbuch regelmäßig mit der Realität. Missverständnisse zu Scrum mussten ausgeräumt und pragmatische Lösungen gefunden werden. Ein anstrengender, aber lohnender Prozess.

Der Plan: Real Talk

So reifte bei uns der Plan, aus unseren Learnings ein Abendevent zu machen. Bei kühlen Getränken und leckerem Essen wollten wir von den Ecken und Kanten von Scrum erzählen, die sonst gerne mal mit Lego-Planspielchen übertüncht werden. Auf der Agenda stand vor allem:

  • Die wesentlichen Elemente, um Scrum zum fliegen zu bringen
  • Erfolgreiches Scrum: Die wichtigsten Stellschrauben, damit der Scrum-Prozess zum Erfolg wird - und warum die "Definition of Ready" total unterschätzt ist
  • Controlling und Planung mit Scrum: Wie man durch (nicht trotz) Agilität den Überblick behält
  • Einfach lossprinten? Wie man Scrum-Projekte erfolgreich startet, ohne zu stolpern
  • Scrum und das liebe Geld: Wie fixe Budgets und Scrum zueinander finden können

Volles Haus und kühle Getränke

Zum Event luden wir Kunden, Ihre Freunde, aber auch viele neue Gesichter ein. Und das Feedback zu dieser Einladung überraschte uns dann doch: wir bekamen so viele Anmeldungen, dass wir trotz unseres recht großen Auditoriums kaum ausreichend Platz hatten.

Der Backup-Plan einer Video-Liveschaltung in benachbarte Konferenzräume musste dann aber zum Glück doch nicht aktiviert werden - alle Gäste passten in den Raum und verbrachten einen spannenden Abend, der durch die lebhafte Diskussion und das rege Interesse sogar länger ging als geplant.

Nach dem Talk ging es dann bei weiteren kühlen Getränken und leckeren Häppchen mit engagierten Diskussionen und Erfahrungsaustausch weiter.

Vielen Dank!

Wir sind begeistert vom Verlauf des Events und wollen uns bei allen Teilnehmern für den wunderbaren Abend und das rege Interesse bedanken. Angestachelt vom Erlebten planen wir bereits unsere nächsten Events. Wenn Sie vom nächsten Event rechtzeitig hören wollen, schlagen wir zwei Maßnahmen vor:

  • Treten Sie einfach der Gruppe "Incloud Digital Insights" auf meetup.com bei!
  • Abonnieren Sie den Incloud Ping, unseren Newsletter - einfach im unteren Bereich dieser Website.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen (oder Kennenlernen)!

Weiterempfehlen:
Diskutieren:
Unser kleines Geschenk:
Incloud Ping

Unser Newsletter informiert Sie alle 2 Monate über unsere Ansichten zu den relevantesten digitalen Themen.

Wir langweilen Sie nicht und liefern Ihnen mit jedem Ping einen kleinen digitalen Aha-Moment. Ihre Zeit ist wertvoll, wir werden sie nicht verschwenden. Versprochen.

Jetzt abonnieren! Spannend, gratis & jederzeit abmeldbar. Was gibt es da schon zu verlieren?