Das ist Steffen Müller Neues aus dem Incloud Home Office

Von Steffen Müller am 01.04.2020
img

Seit zwei Wochen agiert ganz Incloud aus dem Home Office. Wie sieht das aus?

Eigentlich verläuft alles so, wie es auch im Büro stattfinden würde, aber jetzt noch digitaler. Scrum Zeremonien, Meetings und Kundengespräche finden per Video Call statt und dank Weiterleitung sind wir unter der gewohnten Telefonnummer jederzeit erreichbar.

Motivation und Fitness für Topqualität

Auch und gerade jetzt ist es uns besonders wichtig, dass unsere Mitarbeiter motiviert und fit bleiben und regelmäßig in Kontakt mit ihren Kollegen und Kolleginnen kommen, auch über die Arbeit hinaus. Deswegen bieten wir nach wie vor unsere aktive Pause an. Manch eine Gruppe trifft sich davor schon zum Mittagessen – beides virtuell, versteht sich.

Einige Incloudler haben ihren aktuellen Arbeitsplatz in einem Schnappschuss festgehalten und zeigen damit, dass Produktivität überall möglich ist, wenn man sich wohlfühlt. Wie schon im Büro, wollen wir auch jetzt dabei helfen. Deshalb erhalten die Incloudler von uns auch alle Unterstützung, die sie brauchen, um über längere Zeit optimal in diesem Modus arbeiten zu können. Zum Beispiel in Form von zusätzlicher Hardware.

Für unsere Kunden können wir also weiterhin mehr als pünktlich und in Topqualität abliefern.

Wir sind sehr dankbar für unser Team und den Zusammenhalt in der Incloud-Familie!

Weiterempfehlen:
Diskutieren:
Unser kleines Geschenk:
Incloud Ping

Update gefällig?

Mit dem Incloud Ping erhalten Sie jeden Monat kleine Aha-Momente rund um die relevantesten digitalen Themen.

Ihre Zeit ist wertvoll, wir nutzen sie produktiv. Versprochen.

Jetzt abonnieren! Spannend, gratis & jederzeit abmeldbar. Was gibt es da schon zu verlieren?