Entwicklung bei Incloud

Entwickler*in bei Incloud werden heißt: deine Handwerkskunst auf das nächste Level bringen. Denn unsere Entwicklungsprozesse sind so angelegt, dass sie dich auf die nächste Stufe heben. Davon profitieren Einsteiger genauso wie gestandene Seniors.

Ein paar Beispiele aus deinem zukünftigen Arbeitsleben

Gescheites Scrum & Requirements

Hast du es satt, wenn Scrum nur ein anderes Wort für "Ständig ändert sich der Scope" ist und du auf Basis von User Stories wie "Als Benutzer möchte ich Erfolg haben, um die Anwendung zu mögen" erraten sollst, was zu tun ist? Verständlich.

Wir nehmen Scrum ernst - als Methode, um die Entwicklungsteams strukturiert und produktiv arbeiten lassen zu können. Und wir nehmen gute Requirements ernst, dafür sorgen Requirements Engineers, das UX Team und dein Product Owner.

Freie Betriebssystem-Wahl und State of the Art Techstack

Windows, MacOS, Linux – solange es unsere (entwicklerfreundlichen) Sicherheitsrichtlinien erfüllen kann, kannst du damit arbeiten. Hauptsache, du bist damit produktiv. Wir entwickeln bei Incloud mit einem State of the Art Techstack. Im Frontend setzen wir auf React.js (mit Typescript), im Backend in aller Regel auf Node.js (ebenfalls mit Typescript) oder Spring Boot. Gerne nutzen wir GraphQL als API, außerdem wird alles gedockert und in Kubernetes betrieben – in aller Regel bei AWS. "Cloud native" ist bei uns ebenso ein großes Thema. Du findest eine Legacy-freie Umgebung vor, in der garantiert kein jQuery verwendet wird. Übrigens: Wir erwarten nicht, dass du alle der genannten Technologien schon bei Bewerbung beherrschst – wir sind davon überzeugt, dass die Motivation und Begeisterung an neuen Dingen am meisten zählt!

Code Reviews

Wir setzen auf Gitflow und Code Reviews, um die Qualität des Codes und den Wissensaustausch zwischen dir und deinen Squadbuddies zu maximieren. In einem Peer Review Verfahren reviewen Kollegen deinen Code (und du den Code deiner Kollegen) - und teilen dabei ihre besten Tricks und Best Practices.

Communities of Practice & Badge-System

10% deiner Arbeitszeit steht für Weiterbildung in unseren CoPs zur Verfügung. Als Beispiel: In der App-Entwicklung macht dir keiner etwas vor, aber du willst endlich mal lernen, was es mit diesem Kubernetes wirklich auf sich hat? Dann lass es dir in unserer Ops-CoP von unseren besten k8s-Experten beibringen!

Unser Badge-System sorgt ab dem Senior-Level dafür, dass dein Wissensdurst auch weiterhin gestillt werden kann und du neue (häufig auch zertifizierte) Skills erwirbst.

Mein Tag bei Incloud