INCLOUD Redesign: The Cloud Native Company im neuen Look

Profilfoto Doreen Eitelhuber
Chief Sales Officer

11.01.2021
img

Seit Januar 2021 treten wir im neuen INCLOUD Look auf. Der finale Schritt einer wichtigen Entwicklung.

Luftig, clean, auf den Punkt: Die INCLOUD Website erstrahlt im neuen Design und unterstreicht damit unsere Entwicklung hin zur Cloud Native Company.

Aber Cloud Native... heißt das, dass wir nur noch Cloud-Lösungen bauen und uns vollständig von den App- und Webanwendungen verabschieden?

Die kurze Antwort: Nein.

Viel besser: Wir entwickeln immer noch App-, Web- und IoT-Anwendungen, aber wir gehen dabei einen Schritt weiter und setzen auf skalierbare, maßgeschneiderte Cloud-Backends. Cloud Native bedeutet, dass Ihre Anwendung in der Cloud zuhause ist, deren Rechenkapazitäten und deren Dienste und Services nutzt. Das steigert die Performance und Nutzerfreundlichkeit Ihrer Anwendung. Über die letzten Jahre hat sich abgezeichnet, dass wir für das Backend ausschließlich auf die Cloud setzen. So reagieren wir auf den steigenden Bedarf unserer Kunden nach Skalierbarkeit und effizienteren Methoden, Daten zu verarbeiten und zu speichern.

Die Cloud hat jetzt auch in unserem Design ihren Platz gefunden.

Neues Website Design: schlank und auf den Punkt

Die Welt ist schnelllebig. Und wer in irgendeiner Form mit Digitalisierung zu tun hat, spürt das umso mehr. Wir möchten Ihnen die Lösung bieten, die morgen wichtig für Ihren Erfolg ist. Wir denken einen Schritt weiter. Dabei sind wir schon IMMER der Partner, nicht einfach nur der Dienstleister. Wir hinterfragen und geben neue Ideen. Wir sind dabei, von der Idee, über das Design und den ersten Proof of Concept bis hin zum Betrieb.

Ganz schön viel Message für eine luftige Website. Doch wir sind überzeugt, dass uns die Balance gelungen ist.

Die Inhalte haben wir verschlankt, dafür auf den Punkt gebracht. Damit Sie schnell die Informationen finden, die Sie für Ihr Projekt benötigen. Auch der INCLOUD Schriftzug hat einen neuen Schliff bekommen. Interaktive Elemente wie unsere DevOps-Schleife runden das Design ab.

Das neue INCLOUD Magazin

Sie haben Fragen zum richtigen App Format, suchen Tipps zu Kubernetes oder sind sich nicht sicher, ob Multi-Cloud Ihnen den gewünschten Erfolg bringt? Im INCLOUD Magazin finden Sie Antworten auf viele fachliche Fragen, aufbereitet als Artikel, Podcast oder praktisches PDF. Die neue Filterfunktion bringt Sie schnell zum richtigen Thema. Schauen Sie hier gerne rein!

Die vier Elemente erfolgreicher Anwendungsentwicklung

Oberstes Ziel ist es, Sie als Interessierte und als Kunden jederzeit abzuholen: Ob Sie nun am Anfang Ihres Projektes stehen und sich einfach nur informieren wollen oder bereits konkrete Vorstellungen haben und nur noch den richtigen Partner suchen.

Dabei informieren wir nicht nur über die Anwendung als Endprodukt, sondern auch über den Weg dorthin. Die Anwendung ist es, was Sie als Kunde am Ende in den Händen halten. Doch es müssen verschiedene Elemente ineinander greifen, damit eine Mobile App oder ein IoT-System wirklich von Erfolg gekrönt sind:

Exzellente Frontends für App-, Web- oder IoT-Anwendungen

Die Cloud als Backend für skalierbare, maßgeschneiderte Software

DevOps für schnelle Bereitstellung, kontinuierliche Optimierung und maximale Sicherheit

Agile Modelle für geringe Time-to-Value, 100% Planungssicherheit, Kontrolle und Wissenstransfer

Die vier Elemente werden Ihnen auf der Website immer wieder begegnen. Falls also noch nicht geschehen: Gönnen Sie sich ein paar Minuten und tauchen Sie ein in die Welt von INCLOUD. Warum starten Sie nicht mit einem unserer Artikel?

Weiterempfehlen: